Engelbostel feiert Ostergottesdienste

Martinskirchengemeinde lädt weiter zu Präsenzgottesdiensten ein

Unter dem Kruzifix der Martinskirchengemeinde finden auch in diesem Jahr in der Kar-woche und an Ostern Gottesdienste statt.

„In der Martinskirche zu Engelbostel finden über Ostern weiter Präsenzgottesdienste statt“, gab Pastor Rainer Müller-Jödicke nach einer Sondersitzung des Kirchenvorstands zu Beginn der Karwoche bekannt.

Am Gründonnerstag werden sich die Kirchentüren um 18 Uhr für einen Abendgottesdienst öffnen, allerdings wolle die Kirchengemeinde nicht wie sonst an dem Abend üblich das Abendmahl feiern. Am Karfreitag findet der Gottesdienst um 10 Uhr statt, auch zur Sterbestunde um 15 Uhr ist die Kirche fürs stille Gebet geöffnet. Diese Gottesdienste wie auch den am Ostersonntag um 10 Uhr leitet Pastor Rainer Müller-Jödicke. Am Ostermontag findet ebenfalls um zehn Uhr ein Gottesdienst statt, dann predigt Prädikantin Jutta Köster. Am Sonntag nach Ostern wird um 10 Uhr Lektor Dr. Eckart Jakob predigen. Gottesdienstteilnehmende sollen sich hier anmelden oder an der Kirchentür ihre Kontaktdaten hinterlassen; alle müssen einen medizinischen Mundschutz tragen.

Der Kirchenvorstand habe in der Sondersitzung intensiv diskutiert und sich zu einer weiteren Sondersitzung gleich nach den Ferien verabredet, um über den normalen Sitzungsturnus hinaus kurzfristig die Lage weiter bewerten zu können, berichtete der Pastor.

Zurück